500 days of summer/ quelqu'un m'a dit

Alex war also Samstag im Kino und hat mit Karin '500 days of Summer' gesehen. War nicht schlecht, da der Erzählstil ziemlich cool war (ich verrate jetzt aber nicht warum )
Ansonsten fand ich vor allem einen Song ziemlich gut, der quelqu'un m'a dit (dt. Jemand hat mir gesagt) heißt. Im Prinzip geht's darum, dass ihr jemand erzählt, dass ihr Ex sie immer noch liebt und sie fragt sich jetzt 1) wer ihr das gesagt hat und 2) ob das überhaupt möglich ist. (Und das alles hab ich mit meinen sehr beschränkten Französischkenntnissen rausgekriegt). Ich also beim Abspann brav sitzen geblieben um herauszukriegen von wem der Song ist und stell dann zu meiner großen Überraschung fest, dass der von Carla Bruni (Frankreichs Fist Lady - Für alle Politikmuffel) gesungen und geschrieben wurde. Sie kann also doch WAS (außer nett aussehen) !!!! =D Hätt ich ja nicht gedacht. Na ja jedenfalls könnt ihr euch das unten mal ansehen Hoffe es gefällt!


26.10.09 16:44

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lena / Website (26.10.09 16:49)
hallo
ich habe den Film auch gesehen und fand ihn auch wegen seinem Erzählstil sehr toll... und das Lied auch! dass Madame Bruni singen kann, wusste ich nicht... hört sich jedenfalls nicht schlecht an =)
Grüsse, Lena

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen